Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Das Team von „WISSEN MACHT STARK“ lädt herzlich zu seiner nächsten Veranstaltung ein:

Das Team von „WISSEN MACHT STARK“ lädt herzlich zu seiner nächsten Veranstaltung ein:

Workshop: ‚Langer Atem oder Puste weg?‘ Am 13.04.2019

Nach einer langen Phase der Euphorie ist die Flüchtlingshilfe nun in der Normalität angekommen. Der „Notfallmodus“ ist vorbei und die Anzahl der neu ankommenden Flüchtlinge ist weniger geworden. Teilweise haben einige Helferkreise ihre Arbeit beendet, viele sind jedoch nach wie vor sehr intensiv dabei. Die Aufgaben in der Flüchtlingshilfe haben sich verändert. War es anfangs die Notfallversorgung z.B. durch Mithilfe in der Kleiderkammer, Fahrdienste und Deutschunterricht, so sind es heute langfristige Integrationsaufgaben mit denen sich Ehrenamtliche beschäftigen. Für diese Aufgaben brauchen Ehrenamtliche viel Kraft, Wissen und einen langen Atem.

Die Flüchtlingshilfe befindet sich daher in einer Neuorientierung und es ist Zeit einmal inne zu halten und zu überlegen: Wie geht es mir als Ehrenamtliche/r? Passt mein Ehrenamt noch zu mir? Habe ich noch Kraft? Was brauchen Flüchtlinge im Moment und was machen wir im Moment? Was hilft mir für einen langen Atem?

Diese und noch viele weitere Themen werden in dem Workshop „Langer Atem oder Puste weg?“ angesprochen und neue Ideen und Wege für die weitere Flüchtlingshilfe entwickelt.

Der Workshop richtet sich an alle Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit. Auch Interessierte und hauptamtlich in der Flüchtlingsarbeit Tätige sind bei dem Workshop herzlich willkommen.

Leiterinnen des Workshops sind Andrea Alt, Referentin für Bildung und Koordinatorin für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit vom Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald und Pfarrerin Renate Köbler, verantwortlich für Bildung und Ökumene im Evangelischen Dekanat Odenwald. 

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 13.04.2019 von 10:30 bis ca. 14:00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Michelstadt, Adolf Friedrich Pfreundt Str. 25, 64720 Michelstadt statt. Für Getränke und einen Imbiss zur Mittagspause wird gesorgt. 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um verbindliche Anmeldungen bei der Projektkoordinatorin Dr. Christina Meyer:

Tel: 0171 1576873.

Wir freuen uns auf einen interessanten Workshop mit Ihnen!

Das Team von „Wissen macht stark“:

Renate Köbler (Ev. Dekanat), Sandra Scheifinger (Diakonisches Werk Odenwald), Markus Fabian (Ehrenamtsagentur), Dr. Christina Meyer (Projektkoordinatorin)

„WISSEN MACHT STARK“ – Informationen für Freiwillige, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Ein Gemeinschaftsprojekt des Evangelischen Dekanats, des Diakonischen Werks Odenwald und der Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises. Es wurde ermöglicht durch den Flüchtlingsfonds der EKHN und den der Qualifizierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit (in der Ehrenamtsagentur & Servicestelle Sport) aus Mitteln des Landes Hessen.