Demenz-Beratung in einfacher Sprache

Sie haben Demenz? In der Familie hat jemand Demenz? Dann gibt es viele Fragen: was kann ich tun? wer kann uns helfen? wie können wir weniger streiten? wie finde ich mich zurecht? wie kann ich am besten wohnen? wo gibt…

Kompaktwissen Demenz

Michelstadt, den 23.06.2021. Menschen mit Demenz begegnen uns im Alltag: beim Einkaufen, auf der Straße, bei Familienfeiern oder in öffentlichen Einrichtungen. Demenz macht, dass sich betroffene Menschen manchmal in ihrer Umgebung nicht mehr zurechtfinden oder sich auffällig verhalten. Für Außenstehende…

Miteinander – Gruppe für Senioren

Teilhabe am gesellschaftlichen Leben Soziale Kontakte und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sind menschliche Grundbedürfnisse. Menschen mit Demenz ziehen sich häufig aus Unsicherheit oder Scham aus der Öffentlichkeit zurück. Aber Einsamkeit und fehlende Anregung können die Krankheitssymptome verstärken. Deshalb bieten wir kleine und…

Fachstelle Demenz

kompetente Ansprechpartner in schwierigen Lebenslagen Die Fachstelle Demenz ist Ansprechpartner für Sie in allen Fragen, die das Leben mit Demenz betreffen. Wir halten unterschiedliche Angebote für betroffene Menschen und ihre An- und Zugehörigen vor. Dazu gehören: die Miteinander-Gruppen  der Gesprächskreis…

Beratung für Angehörige von Menschen mit Demenz

DIESE SEITE IN EINFACHER SPRACHE individuelle Beratung zu Demenz Sie oder ein Angehöriger haben einen Verdacht oder die Diagnose: Demenz. Viele Sorgen und Ängste tauchen auf: was nun?! Wie soll es weitergehen? Was ist zu organisieren? Wo bekomme ich Unterstützung…

Angehörigengesprächskreis Demenz

Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz: immer am 1. Dienstag im Monat findet von 16:30 – 18:00 Uhr der Gesprächskreis für Angehörige im Gruppenraum des Diakonischen Werkes statt. (Zugang vom Parkplatz) Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit Menschen…

Netzwerk Demenz

Kooperation und Vernetzung Das Netzwerk Demenz ist ein Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen und Dienste, die mit Menschen zu tun haben, die an Demenz erkrankt sind: ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, Pflegeberatungsstellen, Krankenhaussozialdienst, Betreuungsbehörde, Kirchengemeinden, die Sozial- und Altenhilfeplanung des Odenwaldkreises und die…