Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Weihnachtspause

Weihnachtspause

WeihnachtsbaumVom 24. 12.2020 bis zum 03.01.2021 sind die Beratungsstellen des Diakonischen Werks geschlossen.

Die Klientinnen und Klienten im Betreuten Wohnen können ihre Kontakte wie vorab vereinbart wahrnehmen. Mit einem Gruß vom Weihnachtsbaum im Wohnprojekt Rimhorn (der dieses Jahr Corona-bedingt vor der Tür stehen muss) wünschen wir allen gesegnete Weihnachtstage und einen guten Start ins Neue Jahr 2021. Ab 4. Januar sind wir wieder für Sie da. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Diakonischen Werk Odenwald

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit ab 4.1.2021:

Die Telefonzentrale erreichen Sie montags bis donnerstags von 9:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr, außerdem freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr unter 06061/9650-0. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Auflagen Termine nur mit Voranmeldung möglich sind.

 

Telefonische, persönliche und Video unterstützte Beratung

 

a) Telefonische und Video unterstützte Beratung

Aufgrund der aktuellen Situation mussten wir unsere Beratungsdienste weitgehend auf telefonische Beratung umstellen. Aber unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weiter für die Menschen im Odenwaldkreis da. Telefon, Internet und Briefpost funktionieren und ermöglichen, dass wir weiterarbeiten können. Nehmen Sie uns in Anspruch! Teilweise sind die Telefone weitergeleitet an den häuslichen Arbeitsplatz unserer Beraterinnen und Berater. Lassen Sie sich davon nicht abschrecken.

Sie erreichen uns während der üblichen Öffnungszeiten über die zentrale Telefon-Nummer 0606196500.

Auch ein direkter Anruf unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist möglich. Wählen Sie die auf den Webseiten der Fachberatungsstellen angegebenen Durchwahlnummern.  Unter „Kontakt“ finden Sie zudem ein vollständiges Telefonverzeichnis und alle E-Mail-Adressen.

Unsere Öffnungszeiten: Montags bis donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr und dienstags zusätzlich von 13.00 bis 17.00 Uhr

Die Telefonzentrale erreichen Sie montags bis donnerstags von 9:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr, außerdem freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr unter 06061/9650-0.

b) persönliche Beratung

In manchen Fällen ist eine persönliche Vorsprache unumgänglich. Derzeit können persönliche Beratungen aber    a u s  s c h l i e ß l i c h    nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung stattfinden. Um die Sicherheit unserer Besucherinnen und Besucher aber auch unserer Mitarbeitenden zu gewährleisten, darf sich im Wartezimmer maximal eine Person aufhalten und in den Beratungszimmern gibt es Trennscheiben. Bitte denken Sie auch daran, einen Mund-Naschen-Schutz zu tragen, wenn Sie unser Haus betreten. Wenn Sie Erkältungssymptome haben, kommen Sie bitte nicht in unsere Beratungsstelle, sondern rufen uns an.