Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Farbenfroh

Farbenfroh

Erbach/ Michelstadt, 02.11.2011 „Himmelblau und Rosenrot – grenzenlos farbenfroh“ – unter diesem Titel steht eine Bilderausstellung im Diakonischen Werk Michelstadt, die am Mittwoch, 2. November, um 16 Uhr eröffnet wird und bis Ende April 2012 zu sehen ist. Gezeigt werden rund 45 Bilder, die von Menschen mit Behinderung in der Tagesstätte der Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) in Erbach gemalt wurden. Entstanden sind die Bilder im Kreativkurs der Tagesstätte unter Leitung von Ingeborg Braun. Seit der Eröffnung der Tagesstätte im ehemaligen Kreiskrankenhaus von Erbach im Jahr 2007 entstehen dort farbenfreudige Kunstwerke mit großer Ausdruckskraft. Dass sie von Menschen mit hohem Hilfebedarf geschaffen wurden, mag Außenstehende erstaunen. Die Heilerziehungspflegerin Ingeborg Braun aber weiß: „Menschen  mit Behinderungen haben vielfältige Möglichkeiten, sich künstlerisch auszudrücken und ihre Kreativität zu entfalten. Die Vernissage im Diakonischen Wer, Bahnhofstraße 38, bietet Besuchern auch die Möglichkeit, einige Künstler kennen zu lernen und über die Entstehungsgeschichte der Bilder etwas zu erfahren.