Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Interkulturelle Woche im Odenwaldkreis

Interkulturelle Woche im Odenwaldkreis

Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern

Michelstadt, 16.9.14: Das Motto der Interkulturellen Woche 2014 lautet „Gemeinsamkeiten finden,  unterschiede feiern“. Damit es im Odenwaldkreis umgesetzt wird,  feiern Kirchen, Moscheen, Vereine und öffentliche Einrichtungen gemeinsam mit insgesamt 39 Veranstaltungen.

„Wir wollen einen Beitrag leisten zu einem Zusammenleben von Odenwäldern unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion“, sagt Aristide Sambou vom Diakonischen Werk Odenwald.  Hierbei wird besonderer Wert auf Respekt, Toleranz und Akzeptanz gelegt. Begegnung, Dialog und der Abbau von Vorurteilen sind Ziel. Konflikte und Ängste sollen vorgebeugt werden. Eingeladen sind alle Bürger, Altersgrenzen gibt es keine. Von Integration und Migration handeln die Vorträge, Gottesdienste, Konzerte, Ausstellungen, Podien und Diskussionen, beschäftigen sich mit der unterschiedlichen Herkunft, berichten über Erfahrungen und stellen Lebenssituationen dar.

Offiziell beginnt die diesjährige bundesweite IKW am 21. September und endet am 27. September 2014. Im Odenwaldkreis finden wie an vielen Orten Veranstaltungen bereits vorher oder auch nachher statt. Zentrale Veranstaltungen sind der Auftakt mit einem Chorkonzert am 20.9. um 19:00 Uhr im Schenkenkeller, Einhardspforte 3 in Michelstadt und auf das interreligiöse Gebet am 27.9. um 17 Uhr am gleichen Ort.

Die Interkulturelle Woche wird koordiniert von der Fachstelle für Migration und Interkulturelle Beratung  des Diakonischen Werkes Odenwald und dem Kulturamt der  Stadt Michelstadt. Für Fragen stehen vom Diakonischen Werk Odenwald Aristide Sambou (06061 9650-119) und für die Stadt Michelstadt Heinz Seitz und Anni Resch (06061 9794121 bzw. 06061 925421) als Ansprechpartner zur Verfügung. Das umfangreiche Programm liegt in vielen öffentlichen Stellen im Odenwaldkreis aus oder ist unter unter www.diakonie-odenwald.de oder www.michelstadt.de zu finden.
Sambou und Programm