Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

1. Erbacher Präventionstag – „Engagierte Bürger –Zivilcourage und Toleranz“

1. Erbacher Präventionstag – „Engagierte Bürger –Zivilcourage und Toleranz“

 

am Freitag 21. Februar 2014

und Eröffnungsvortrag am Dienstag 18. Februar 2014

 

Flyer_Praeventionstag_105x210mm_Web endgültige Fassung

Lageplan 1.EPT 2014, aktualisiert (Stand 3.02.14)

 

Die Kreisstadt Erbach lädt in Kooperation mit dem Erbacher Präventionsrat unter dem Motto „Engagierte Bürger –Zivilcourage und Toleranz“ am Freitag 21. Februar ganz herzlich von 11 bis 17 Uhr zum 1. Erbacher Präventionstag in die Werner-Borchers-Halle in Erbach ein. Über 20 Teilnehmer werden den Tag gestalten und Einblick geben in ihre Präventionsarbeit. Der Tag soll Gelegenheiten geben, Präventionsarbeiten der Stadt und der Region näher kennen zu lernen, sich gedanklich auszutauschen und das Netzwerk zwischen den Fachorganisationen zu stärken.

Der Präventionstag wird bereits am Dienstag, 18. Februar um 18.30 Uhr in der Schule am Sportpark eröffnet und zwar von Regina Sahl, Landeskoordinatorin für Suchtprävention von der Hessischen Landestelle für Suchtfragen e. V. mit dem Vortrag „Trinken, kippen, saufen – ist das normal“? Welchen Einfluss haben Eltern?

 

Zu beiden Veranstaltungen sind alle Bürgerinnen und Bürger, Fachpublikum und politische Mandatsträger herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.