Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Mit Handicap erfolgreich im Beruf

Mit Handicap erfolgreich im Beruf

Foto von der Infoveranstaltung "Mit Handicap erfolgreich im Beruf"

Zum Foto: Nicole Gattschau vom Integrationsamt Darmstadt informiert über die Möglichkeiten der Förderung bei der Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen.

Rege Beteiligung bei Infoveranstaltung von Integrationsamt und Integrationsfachdienst:

 

Trotz Fachkräftemangel und demografischem Wandel werden die Möglichkeiten zur Förderung von schwerbehinderten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern oft zu wenig genutzt. Resultat ist, dass Chancen von Menschen mit Schwerbehinderung ungenutzt bleiben, obwohl die Kassen der betrieblichen Ausgleichsabgabe voll sind.  Das ist eines der Ergebnisse, die die 29 Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Informationsveranstaltung „Beruf und Handicap“ mitnahmen.

Bei dieser Informationsveranstaltung für Arbeitgeber und Beschäftigte, Betriebs-/ Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen im Kloster Höchst informierte Nichole Gattschau vom Integrationsamt Darmstadt sehr kompetent und ausführlich über die Möglichkeiten, die sich Betrieben und Beschäftigten bieten. Im Publikum waren viele Fachleute vertreten, die im Arbeitsalltag mit diesen Fragen zu tun haben und ihre Erfahrungen austauschten.

Ihrer Meinung nach sind es besonders die bürokratischen Hürden, die Betriebe davon abhalten, die Möglichkeiten von Eingliederungsleistungen wie technische oder finanzielle Hilfen zu nutzen. Dass das Integrationsamt wirkungsvoll agiert und den Antragsaufwand durch effektive Hilfen lohnt, zeigten die sehr positiven Berichte über den Einsatz von Assistenz- und Hilfskräften für Schwerbehinderte, die vom Integrationsamt finanziert werden.

Voraussetzung für die erfolgreiche Förderung ist immer eine Anerkennung der Schwerbehinderung oder die entsprechende Gleichstellung. Auch dabei hilft im Notfall das Integrationsamt oder der zuständige Integrationsfachdienst. Die Veranstaltung in Höchst  wurde durch den  Integrationsfachdienst Odenwald in Kooperation mit dem Integrationsamt Darmstadt durchgeführt.

Kontakt und Informationen: IFD Südhessen, Odenwaldkreis in Trägerschaft des Diakonischen Werkes Odenwald, Bahnhofstraße 38, 64720 Michelstadt, Barbara Lang (06061/9650122), Barbara.lang@dw-odw.de  oder Doreen Mahn (06061/9650121), Doreen.Mahn@dw-odw.de

Gäste der Veranstaltung "Mit Handicap erfolgreich im Beruf"

Zum Foto: v.l.n.r. Petra Tamleh (MS-Beratungsstelle Darmstadt), Bärbel Simon (Diakonisches Werk Odenwald), Doreen Mahn (Integrationsfachdienst Odenwaldkreis), …..