Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Sozialmesse am 26.4.13: Eigenständig leben trotz Körperbehinderung oder seelischer Erkrankung

Sozialmesse am 26.4.13: Eigenständig leben trotz Körperbehinderung oder seelischer Erkrankung

Jeder Mensch hat eine Vorstellung davon, wie er leben möchte. Dabei geht es oft um die eigene Wohnung oder den Arbeitsplatz. Damit auch Menschen mit Behinderung die Vorstellung von einem selbstbestimmten Leben so weit wie möglich verwirklichen können, bietet das Diakonische Werk Odenwald verschiedene Hilfen an: Eine Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle, Betreutes Wohnen für Menschen mit seelischer Behinderung und Betreutes Wohnen für Menschen mit Körperbehinderung. Sie können trotz Einschränkungen  in ihrer eigenen Wohnung bleiben oder nach einem längeren Krankenhausaufenthalt wieder eine eigene Wohnung beziehen.

Das Diakonische Werk Odenwald ist bei der Odenwälder Sozialmesse in der Werner-Borchers-Halle Erbach  am 26. April von 10 bis 17 Uhr vertreten. Wer sich informieren möchte, kann dies dort vor Ort tun oder vereinbart einen Termin unter 06061 96500.

 

Die Messe  am 26. April 2013 ist eine Veranstaltung des Behindertenbeirates im Odenwaldkreis:

 

„Sozialer Odenwald – Messe für Senioren und Menschen mit Handicap“
Freitag, 26. April 2013, 10-17 Uhr
Werner-Borchers-Halle, Erbach

Hier finden Sie den Flyer zur näheren Information

 

Mündliche Informationen bei
Kirsten Kowitz
Beauftragte für Menschen mit Behinderung im Odenwaldkreis
Michelstädter Str. 12
64711 Erbach
Tel. 06062/70-338
Fax. 06062/70-390
Sprechzeiten:
montags 9.00 – 12.00 Uhr
donnerstags 14.30 – 17.30 Uhr

http://www.behindertenbeirat-odenwaldkreis.de