Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Wechsel im Betreuten Wohnen

Wechsel im Betreuten Wohnen

Michelstadt, 31.7.2011: Dipl. Sozialpädagoge Carsten Rohmann wird aus dem Betreuten Wohnen verabschiedet. Nach 12 Jahren in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen wird er sich neuen Herausforderungen stellen.
Bereichsleiterin Heike Eutemüller und Teamleiterin Maria Pinkert-Volz würdigten  und verabschiedeten ihn als besonnenen und sehr reflektierten Mitarbeiter. (Bild hierzu)
„Unser Motto ist:  Wir machen das Unmögliche möglich“, so Pinkert-Volz und erklärt, dass dieser Anspruch in Verbindung mit der oft chaotischen Situation der Klientinnen und Klienten viel Struktur erfordere.  „Klarheit in verworrene Zusammenhänge zu bringen war eine Spezialität von Carsten. Wir werden ihn vermissen.“

Zum ersten  Juli starten Edwin Holzmeier und Sonja Schork im Betreuten Wohnen als neue Fachkräfte im Sozialpädagogischen Dienst. Das Betreute Wohnen ist  der größte Arbeitsbereich im Diakonischen Werk Odenwald.