Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Bilder von Roswitha Waldmann im Diakonischen Werk

Bilder von Roswitha Waldmann im Diakonischen Werk

Michelstadt, 27.1.2011: Eine reiche Auswahl an Gemälden der Künstlerin Roswitha Waldmann ist unter dem Titel  „Inspiration in Farbe“ derzeit im Diakonischen Werk Odenwald (DWO) in Michelstadt zu sehen. Die aus Bremen  stammende und seit 30 Jahren in Friedrichsdorf (Taunus) lebende Künstlerin malt bevorzugt in Aquarell-,  Gouache- und Acryltechnik. In jüngerer Zeit beschäftigte sie sich verstärkt mit der so genannten Ausdrucksmalerei,  bei der Phantasie und Emotionen in Farbe Ausdruck finden.

„Die Bilder bilden Inseln in unseren langen Fluren“, freute sich DWO-Leiterin Bärbel Simon über den Eindruck  beim Rundgang durchs Haus. Die Werke ermöglichten auch ein „Innehalten im Alltag“. Simons Dank galt ihrer  Mitarbeiterin Cornelia Fingerloos, die in der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle des DWO tätig ist,  die Künstlerin persönlich kennt und die Ausstellung organisiert hat.

Zu sehen sind Roswitha Waldmanns Bilder noch bis Ende März während der Öffnungszeiten des Diakonischen Werks  in der Bahnhofstraße 38 in Michelstadt: montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr, dienstags und donnerstags von  14 bis 17 Uhr, mittwochs von 14 bis 18 Uhr und freitags von 14 bis 16 Uhr. Interessierte Gäste sind hier herzlich willkommen.  Die Kunstwerke wurden im Rahmen des „Nachmittagstreffs“ der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB)  vorgestellt. Diese plant im 2011 die Durchführung eines Kunstprojektes mit ihren regelmäßigen Besucherinnen  und Besuchern sowie Interessierten.

Mehr zu Roswitha Waldmann: http://www.ifd-odenwald.de/waldmann/  und  www.roswitha-waldmann.de