Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Landrat schaukelt das Kind

Landrat schaukelt das Kind

Dietrich Kübler hat dem Diakonischen Werk einen Babysimulator gespendet
Erbach. Der Kleine heißt Joschi. Das war der Wunsch seines Paten, Landrat Dietrich Kübler, der den Babysimulator für das Diakonische Werk Odenwald (DWO) gespendet hat. Knapp 1000 Euro kostet solch eine Puppe, mit der Teenager beim so genannten „Elternpraktikum/Babybedenkzeit“ ein paar Tage lang ausprobieren können, wie es ist, Mutter oder Vater zu sein, nachts aufstehen zu müssen, Windeln zu wechseln oder regelmäßig das Fläschchen zu geben.

Pressemeldung als PDF