Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Netzwerk Demenz

Das Netzwerk Demenz ist ein Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen und Dienste, die mit Menschen zu tun haben, die an Demenz erkrankt sind:

ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, Pflegeberatungsstellen, Krankenhaussozialdienst, Betreuungsbehörde, Kirchengemeinden, die Sozial- und Altenhilfeplanung des Odenwaldkreises und die Fachstelle Demenz.

Wir arbeiten zusammen, um die Versorgung von betroffenen Menschen und ihren Angehörigen zu verbessern und um aktuelle Themen rund um die Lebenssituation und das Krankheitsbild aufzugreifen und publik zu machen.

Auf dieser Seite finden Sie in Kürze Informationen zu aktuellen nicht-kommerziellen Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um das Thema Demenz und Pflege sowie Informationen zu den einzelnen Netzwerkpartnern.

Wenn Sie Interesse haben, im Netzwerk mitzuarbeiten oder Anregungen einzubringen, setzen Sie Sich bitte mit uns in Verbindung. Wir freuen uns!

anja.scheibel{at} dw-odw.de oder elke.boss{at} dw-odw.de

 

Netzwerk-Treffen 2019:

Mittwoch, 13.2.19 von 15:00 – 17:00 im Diakonischen Werk

Donnerstag, 16.5.10 von 15:00 – 17:00 in der Tagespflege Bad König

Dienstag, 20.8.19 von 15:00 – 17:00 im ev. Gemeindehaus Beerfelden

Montag, 11.11.19 von 15:00 – 17:00 im Landratsamt Erbach, Pflegestützpunkt

 

Vortragsreihe:

Für Betroffene, Angehörige, Interessierte und Professionelle stellt das Netzwerk jedes Jahr eine Vortragsreihe zu unterschiedlichen Themenaspekten der Krankheit Demenz zusammen.

Vorschau:

27.3.19 Prof Dr. Benrath zum Thema „ärztlich assistierter Suizid?“

09.4.19 „Umgang mit Demenz“ Seniorenheim AWO in Michelstadt

04.9.19 „was heißt „pflegebedürftig“?“ – Pflegestützpunkt und Pflegeberatung Compass

10.10.19 „Burnout-Prophylaxe“ in Kooperation mit der Kurgesellschaft Bad König

nähere Informationen finden Sie in unserem Faltblatt.