Diakonie – der soziale Dienst der evangelischen Kirchen

Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit körperlicher Behinderung

Was ist Betreutes Wohnen?
Betreutes Wohnen für Menschen mit einer Körperbehinderung will Betroffene dabei unterstützen, selbstbestimmt ihr Leben in der eigenen Wohnung gestalten zu können.
Dies soll durch individuelle Begleitung ermöglicht werden.

Wer kann zu uns kommen?
Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit einer körperlichen Erkrankung/Behinderung, wie beispielsweise:

  • Lähmungen
  • Schädigungen des Bewegungsapparates
  • Muskelerkrankungen
  • Schädel Hirn Trauma
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson

Unsere Angebote

  • Unterstützung einer selbständigen Lebensführung durch kontinuierliche Begleitung
  • Einzelgespräche
  • Psychosoziale Beratung zum Umgang mit der Behinderung und mit Krisen
  • Unterstützung beim Erwerb der erforderlichen Hilfsmittel (z.B. Wohnungseinrichtung, Rollstühle, Sanitärbedarf)
  • Koordination des Helfersystems (Pflegedienst, ggf. gesetzliche Betreuung, usw.)
  • Hilfe bei Einkäufen
  • Unterstützung im Umgang mit dem eigenen Geld
  • Freizeitgestaltung
  • Vermittlung/Information von Angeboten für Körperbehinderte Menschen

Wie wir arbeiten
Wir bieten die Möglichkeit eines regelmäßigen wöchentlichen Kontakts bei Ihnen zuhause. Die Gestaltung der Kontakte richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen.
Wir arbeiten eng mit dem Behindertenclub Odenwald (BCO) zusammen und kooperieren bei der Inanspruchnahme der diversen Freizeitangebote.
Wir möchten Sie dabei unterstützen, selbstbestimmt Ihr eigens Leben zu gestalten. Damit bieten wir eine Alternative zum Leben im Wohnheim oder Elternhaus.